Business Case Rechner

Die Einführung von Software zur Preisfindung von Ersatzteilen verfolgt häufig verschiedene Ziele. Ein immer wesentlicher Aspekt ist dabei die Steigerung der Profitabilität. Die realistisch adressierbaren Potenziale übersteigen das nötige Investment in so gut wie allen Fällen bei weitem. Ein Return on Investment innerhalb des ersten Quartals nach Einführung der Software ist eher die Regel als die Ausnahme. Mit Hilfe des nachstehenden, vereinfachten Business Case Rechners können Sie einen ersten Eindruck zu den spezifischen Potenzialen in Ihrem Unternehmen gewinnen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Ihre Möglichkeiten detaillierter evaluieren möchten.

Die Business Case Rechnung basiert auf Erfahrungswerten aus dutzenden Pricing Projekten für Ersatzteile. Sollen Volumina weitgehend konstant gehalten werden, so spiegeln die Schieberegler eine realistische Bandbreite hinsichtlich des Preisanhebungspotenzials wider. Die Kosten für die Softwareeinführung und laufende Lizenzgebühren sind pauschal mit jeweils 50T€ angesetzt.